Wandertag in den Wald

Nach einem Anruf vom Revierförster Käther stand für die Lehrkräfte der Grundschule schnell fest, dass am 08. Oktober 2015 ein spontaner Wandertag in den Wald durchgeführt werden sollte. Die Kinder aller Klassen machten sich mit ihren Lehrerinnen auf den Weg in den Wald, um dort unter der Anleitung vom Förster Roteicheln zu sammeln, zu spielen und die Natur zu genießen. 110 Kilogramm Eicheln kamen dabei zusammen, die nun als Saatgut an eine Baumschule verkauft werden sollen. Alle hatten viel Spaß und kamen nach rund 8 Kilometern Fußweg müde aber zufrieden wieder in der Schule an.

22
Es gab nicht nur Eicheln zu finden.


5
Gefrühstückt wurde natürlich auch.

21

DSCN1322
Das sind wir nach getaner Arbeit!